Residency Programm - American College of Veterinary Microbiologists

Das Ziel des Programmes ist die Spezialisierung von Tiermedizinern/innen auf dem Gebiet der mikrobiologischen Diagnostik gemäss den Richtlinien des American College of Veterinary Microbiologists (ACVM). Kerngebiete des Colleges sind die Vermittlung von Fachinhalten zur Infektionsdiagnostik von Tierkrankheiten sowie der Überwachung von Tierseuchen.

Das Residency Programm am Institut für Veterinärbakteriologie soll Veterinärmedizinern/innen, die sich in diagnostischer Mikrobiologie spezialisieren möchten, die Möglichkeit geben, nebst dem nationalen FVH-Titel im Fachgebiet auch das international anerkannte Diplom des ACVM zu erwerben.

Freie Residency-Positionen werden über das Stellenportal der Universität ausgeschrieben.

Tutoren:
Dr. Stefanie Gobeli Brawand, DVM, FVH, DACVM (Bacteriology/Mycology)
stefanie.gobeli@vetsuisse.unibe.ch

Dr. Sonja Kittl, DVM, PhD, FVH, DACVM (Bacteriology/Mycology)
sonja.kittl@vetsuisse.unibe.ch

Dr. Francesco C. Origgi, DVM, PhD, DACVM (Virology), DACVP, DECZM (Herpetology)
francesco.origgi@vetsuisse.unibe.ch

Weiterführende Links:
Spezialisierungsprogramme der Vetsuisse-Fakultät

American College of Veterinary Microbiologists