Titelbild: Institut für Veterinärbakteriologie

Das Institut für Veterinärbakteriologie (IVB) ist der Lehre, Diagnostik und Forschung von tierpathogenen und zoonotischen Erregern verpflichtet. Ziel ist es:

  • Ÿmittels qualitativ bester Diagnostik die Therapie erkrankter Tiere zu unterstützen
  • Tierseuchen durch die frühzeitige Erkennung ansteckender Krankheiten zu verhindern
  • im Rahmen des öffentlichen Gesundheitsschutzes Tierbestände auf mögliche übertragbare Krankheitserreger zu untersuchen, um Gefahren für die menschliche Gesundheit und Umwelt zu erkennen und zu minimieren

Die eigene Forschung:

Als nationales Referenzlaboratorium für Antibiotikaresistenz und zahlreiche bakterielle Tierseuchenerreger wird die Qualität der Diagnostik sichergestellt.